::: Wassertechnik mit Kompetenz und Erfahrung

Elektrische Leitfähigkeit

Die elektrische Leitfähigkeit wird aus dem Reziprokwert (Kehrwert) des Widerstandes gebildet. Sie wird als Maß für die Konzentration ionisierbarer Stoffe (Salze) im Messmedium (Wasser) verwendet. Die Einheit der elektrischen Leitfähigkeit ist Siemens pro Meter [S/m].

1 µS/cm = 0,1 mS/m = 1 x 10-3 S/m

Kennzeichnende Normen:
DIN EN 27888 (Ersatz für DIN 38404 T8), ISO 6107-2, ISO 31-5


Sie haben Fragen?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Mailen Sie oder rufen Sie uns einfach an!
+49 (0) 7 11 24 00 49



Mönkemöller Wassertechnik GmbH