Konzentratverwertung

Die Ausbeute bei Umkehrosmoseanlagen liegt meist bei 75-80%.

Durch eine zusätzliche Konzentratstufe lässt sich die Ausbeute auf bis zu 94% steigern.

Auch bestehende Anlagen können zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit mit einer Konzentratstufe nachgerüstet werden.